Am 09. und 10. Mai richtet der Musikverein sein 10-jähriges Jubiläum aus. Die umliegenden Musikvereine aus Altenbüren, Antfeld, Beringhausen, Bödefeld, Hoppecke, Madfeld, Messinghausen, Rettenberg und Thülen haben ihre Teilnahme zugesagt. Unterstützt werden sie von den Spielmannszügen aus Wülfte und Kirchrarbach. Zusätzlich nehmen die Schützenvereine aus Brilon-Wald und Harth am Umzug teil.

Den Abschluss des Festzuges bildet eine Kranzniederlegung am Ehrenmal und ein Massenchor auf dem Dorfplatz.

Bei den anschließenden Festball wird Johannes Jütten für 50 Jahre aktive Tätigkeit geehrt. Auf 20-jährige Mitgliedschaft kann Bernd Schlüter zurückblicken. Für 10 Jahre Mitgliedschaft werden Dirigent Gerhard Eberbach und der 1. Vorsitzende Helmut Hoppe ausgezeichnet. Rüdiger Mühlenbein kann sich über den bestandenen C1 Lehrgang freuen.

Am Sonntag um 10.00 Uhr wird das Hochamt in der Schützenhalle gefeiert. Es schließt sich der Frühschoppen an, der von den Musikfreunden aus Rettenberg und dem Musikverein Hirschberg umrahmt wird.

Der Vorstand im Jubiläumsjahr setzt sich wie folgt zusammen (von links nach rechts): Carmen Steinert, Norbert Kersting, Helmut Hoppe, Thomas Becker, Bernd Schlüter, Torsten Schudelski, Dietmar Hoppe, Gerhard Eberbach, Dirk Hoppe, August Jansen, Ralf Schäfer